Drews: Die völkerrechtlichen Dimensionen des staatlichen Einsatzes privater Militärfirmen

Imke-Ilse Drews has published Die völkerrechtlichen Dimensionen des staatlichen Einsatzes privater Militärfirmen (Nomos 2011). Here's the abstract: Die Autorin analysiert auf einer breiten Literaturbasis die völkerrechtlichen Rahmenbedingungen des Einsatzes privater Militärfirmen. Im Ergebnis ihrer Untersuchung beantwortet sie u.a. die folgenden völkerrechtlichen Fragen, die sich aus der Erfüllung hoheitlicher militärischer Aufgaben durch private Akteure in aktuellen Konfliktszenarien stellen: Dürfen solche Firmen eingesetzt werden? Agieren sie in einem völkerrechtsfreien Raum? Sind die Mitarbeiter privater Militärfirmen Söldner oder welchen völkerrechtlichen Status haben sie? Wie können Firmen und Mitarbeiter bei Fehlverhalten zur Verantwortung gezogen werden? Können sich die Staaten ihrer völkerrechtlichen Verantwortlichkeit durch den Einsatz dieser Firmen entziehen? Das Werk leistet einen weiterführenden Beitrag für die Einordnung privater Militärfirmen in den völkerrechtlichen Kontext. Es hinterfragt die Konstruktionen des tradierten Rechts und setzt sich kritisch mit den bisherigen Forschungsergebnissen auseinander. Die Fülle des aufbereiteten Materials macht die Analyse zu einer Fundgrube für alle, die sich mit dieser Thematik beschäftigen.

Read more detail on Recent International Law Posts –

Legal notice about the Drews: Die völkerrechtlichen Dimensionen des staatlichen Einsatzes privater Militärfirmen rubric : Hukuki Net Legal News is not responsible for the privacy statements or other content from Web sites outside of the Hukuki.net site. Please refer the progenitor link to check the legal entity of this resource hereinabove.

Do you need High Quality Legal documents or forms related to Drews: Die völkerrechtlichen Dimensionen des staatlichen Einsatzes privater Militärfirmen?

This entry was posted in International Law and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply